Beitragsseiten
News 2017
2016
News 2015
News 2014
News 2013
News 2012
News 2011
Alle Seiten
 
September 2011:
Passchampionat Zachow:
Traditonell zum Saisonausklang fand vom 30.09.-02.10.11  das Passchampionat auf
dem Land- und Forstgut Zachow an der Mecklenburgischen Seenplatte statt. Am Pass-
championat gehen neben den Deutschen Reitern auch internationale Teilnehmer an
den Start hauptsächlich aus den skandinavischen Ländern und Island, sodass dort meist die
Konkurrenz sehr groß ist.
Odin vom Rosenberg, der auf der Bayersichen Meisterschaft schon sehr gut in Form war,
startete mit Thorsten Reisinger im Sattel im A-Flokkur und in der Passprüfung. Die zwei
landeten mit einer Note von 8,16 auf dem 10. Platz im A-Flokkur, in der Passprüfung war
es am Ende Rang 4 mit 6,59 Punkten.  Herzliche Glückwünsche an Reiter und Besitzer!
 
 
Fohlenbrennen 2011:
Am 20.09.11 fand die diesjährige Fohlenprüfung, anlässlich der Bayerischen Fohlentour
statt. Die gastgebenden Gestüte für den IPZV-Unterfranken waren am Vormittag der
Ziegelhof der Familie Kunert und am Nachmittag der Kernhof der Familie Werner.
Unser Salina zeigte an diesem Tag leider keinen Tölt, was sich dementsprechend bei der
Gangnote von 7,6 bemerkbar machte. Für Interieur und Exterieur bekam sie jeweils 7,8
- was eine Endnote von 7,70 ergibt.
Richterspruch: Sehr weit entwickeltes Stutfohlen mit schöner Aufrichtung und Kopfhaltung,
das taktsicheren Trab und Galopp mit mittleren Bewegungen zeigte.
 
 
 
Bayerische Meisterschaften 2011:
Die diesjährigen Bayerischen Meisterschaften fanden vom 08.09.-11.09.11 auf dem Gestüt
Lechleite bei Augsburg statt. Wir konnten zwar in diesem Jahr leider nicht live vor Ort sein,
jedoch gingen zwei Pferde aus unserer Zucht an den Start.
Zum einen zeigte sich Odin vom Rosenberg unter Thorsten Reisinger im Fünfgang F1,
der in dieser Disziplin bereits 2009 Bayerischer Meister mit Julia Ebert wurde.
Die beiden lagen nach der Vorentscheidung auf Platz 2 mit 6,57 Punkten - im Finale mussten
sich die beiden dann nur Freija Puttkammer mit Skorri fra Hofi und Eva Menzinger mit Hvinur
von Hammersdorf geschlagen geben.
Das zweite von uns gezüchtete Pferd war Kjarkur vom Rosenberg, der mit seiner Besitzerin
Jenny Ebert Mitglied im Bayernkader ist und sich hier in der Töltprüfung H2.T4 zeigte.
Kjarkur und Jenny gingen mit einer Note von 5.77 als Führende ins Finale und gaben
diese Spitzenposition auch nicht mehr ab. Herzlichen Glückwunsch zum Bayerischen
Meistertitel!
 
 
 
August 2011:
OSI Wilflecken:
Vom 19.08.-21.08.2011 richtete Familie Kunert aus Wildflecken auf ihrem Gestüt Ziegelhof
wieder einmal ein perfektes Turnier auf ihrer bestens gerüsteten Anlage aus. Marleen Stühler
ging mit unserer Saedis wieder im Fünfgang an den Start, des weiteren versuchten sich die
beiden erstmals in der T4 und im Speedpass.
Beide waren an diesem Wochenende bestens aufgelegt und verpassten in der Fünfgang-
vorausscheidung die Qualifikation zur Sportklasse A mit 5,97 um nur drei Hundertstel. Im Finale siegten
sie mit 6,24 souverän mit fast einer ganzen Note Vorsprung zur Zweitplatzierten. In der T4 gingen
Marleen und Saedis nach der Vorausscheidung als Viertplatzierte ins Finale und konnten sich dort
sogar noch auf den 3. Platz verbessern.
Am Sonntag zeigte Saedis im Speedpass (ging über 70 m, anstatt 100 m) einen schnellen und
sicheren 1. Lauf - im 2. Lauf gingen die beiden volles Risiko, doch Saedis sprang leider in den Galopp.
Am Ende landeten die beiden dank des hervorragenden 1. Laufes auf dem 2. Platz mit einer Zeit von
7,20 Sekunden. Eine außerordentlich gute Leistung, wenn man berücksichtigt, dass es im T4 und
Speedpass der 1. Versuch für die beiden war. Wir sind stolz auf euch zwei - macht weiter so!
 
 
       osi4
      
 
Spola ist derzeit auf dem Gestüt Lindenhöhe der Familie Stühler, sie wird dort von Baldur vom Sonnenreiter gedeckt.
 
 
Vom 02.08.-07.08.11 waren wir im österreichischen St. Radegund, wo in diesem Jahr
die Islandpferde-WM statt fand. Obwohl es für unser deutsches Team nicht ganz so erfolgreich
verlief wie in den Jahren zuvor, sahen wir wieder einmal tolle Pferde und talentierte Reiter/innen -
bei leider nicht ganz so gutem Wetter.
Zu unserer großen Freude durften wir auch noch Marleen Stühler mit ihrem Baldur vom Sonnenreiter bejubeln, die bei den Young Riders im 4-Gang Vizeweltmeisterin und in der T1 Bronzemedaillengewinnerin wurde.
Wir gratulieren ihr ganz herzlich und freuen uns auf das kommende Turnier in Wildflecken, 
bei dem Marleen mit unserer Saedis an den Start geht.
 
      
     
 
 
 
Juni 2011:
Am 15.06.11 brachte Snotra morgens ein Rappstutfohlen zur Welt. Vater des Fohlens ist Glaumur fra Audsholtshjaleigu. Am 16.06.11 haben wir Sindra bei Alfasteinn fra Selfossi abgeholt, laut Ultraschall ist mit einem Fohlen Ende April 2012 zu rechnen.
 

WM-Sichtung Hirtenhof:
Zur selben Zeit lief bereits die WM-Sichtung auf dem Hirtenhof. Auch hier zeigte sich Saedis anfangs in sehr guter Form und konnte im Fünfgang den
2. Platz belegen. In der Töltprüfung lagen die beiden nach der Vorentscheidung auf dem 4. Platz, konnten im Finale jedoch leider aufgrund einer Allergie nicht starten. Nach tierärztlicher Behandlung war sie bereits am darauf folgenden Tag wieder fit. Wir wünschen den beiden für das nächste Turnier weiterhin viel Glück und Erfolg und fiebern mit euch!

 

OSI Ellenbach:
Auch der zweite Turnierstart am 03.06.11 von Saedis und Marleen auf dem OSI in Ellenbach verlief erfolgreich. Im Fünfgang belegten die beiden den
8. Platz und die Töltprüfung konnten die beiden erstmals gewinnen. Aufgrund der guten Entwicklung von Saedis haben wir uns dazu entschlossen sie dieses Jahr nicht decken zu lassen. Sie wird in dieser und nächster Saison weiterhin von Marleen Stühler im Sport gezeigt.

   
  
 

Mai 2011:
OSI Urspringen:
Saedis vom Rosenberg zeigte sich nach 4 Jahren Fohlenpause auf ihrem allerersten Turnierstart am 28.05.11 in sehr guter Form.

Mit ihrer Trainerin Marleen Stühler im Sattel konnte Sie den Fünfgang für sich entscheiden. Snerpa vom Rosenberg, die von uns als Absetzer verkauft wurde und jetzt im Besitz der Familie Gentner steht, konnte mit ihrer Reiterin Antonia Gentner die Töltprüfung gewinnen. Herzlichen Glückwunsch!

 

April 2011:

Am 02.04.11 machten wir uns zusammen mit Andrea Stühler auf den Weg zur Internationalen Hengstschau auf Gestüt Schloßberg. Bei der Gelegenheit besuchten wir auch gleich unseren Dalvar-Sohn Depill, der zur Aufzucht im Nachbarort bei Familie Hillesheim in einer Junghengstherde steht.
 
Depill1 Depill2 Depill3
 
 
 
Februar 2011:
Als sich Anfang des Jahres heraus stellte, dass Saedis nicht tragend ist, haben wir kurzfristig beschlossen
sie ins Training zu geben. Sie wird jetzt voraussichtlich bis zur Decksaison von Marleen Stühler auf der
Lindenhöhe trainiert und anschließend im Herbst bei einer FIZO-Prüfung vorgestellt. 
Saedis1 Saedis2
Saedis3 Saedis4